ProVitum®
*****

ProVitum® soll als ergänzende diätetische Behandlung zur Prävention von Prostataerkrankungen angewandt werden. Insbesondere bei Männern mit suboptimaler Versorgung mit Antioxidantien und normalen PSA Werten ist ProVitum® zur Reduktion des Risikos von Prostata-Karzinomen angezeigt.

Die Dokumentation von ProVitum® beruht auf der französisch-kanadischen Su.Vi.Max-Studie. An dieser randomisierten, doppelblind plazebo - kontrollierten Primär-Präventionsstudie nahmen 13.017 Personen, davon 5.041 Männer, über einen Zeitraum von 8 Jahren teil. Alle Teilnehmer nahmen täglich eine Kapsel Verum in der Zusammensetzung von ProVitum® oder ein Plazebo ein. Bei den teilnehmenden Männern war der Ausgangswert einiger Antioxidantien, insbesondere Betacarotin, erniedrigt. Durch die Prävention mit den Antioxidantien und Spurenelementen wie in ProVitum® konnte das Risiko für Prostata Karzinome im Untersuchungszeitraum bei Männern mit einem PSA von <3µg/l nahezu halbiert werden. Auch die Gesamtmortalität nahm deutlich ab. Bei Männern mit einem PSA von >3µg/l bei Studieneintritt war das Ergebnis uneinheitlich. Die Autoren führen dies darauf zurück, dass in dieser Gruppe bei Studieneintritt bereits einige Männer unentdeckte Prostata Karzinome gehabt haben könnten.

Wichtigstes Studienergebnis:
48% Risikoreduktion für Prostata Karzinom bei Männern mit unauffälligen PSA!
 

Verzehrempfehlung:
Es sollen täglich 1x1 Tabletten über einen längeren Zeitraum eingenommen werden. In der Su.Vi.Max-Studie sind 8 Jahre Einnahme dokumentiert.

Packungsgrößen/Preise ProVitum®: PZN 4604261
Monatspackung mit 30 Tabletten 24,90€ incl. MwSt.; Tagestherapiekosten: 0,83€

Zusammensetzung:
ProVitum® enthält: 120 mg Vitamin C, 30 mg Vitamin E, 6 mg Beta-Carotin, 20 mg Zink und 100 µg Selen (Selenhefe). ProVitum® ist nach Art und Menge der Inhaltsstoffe identisch mit  dem in der Su.Vi.Max-Studie eingesetztem Prüfpräparat.