VasoVitum®
*****

VasoVitum® soll als  ergänzende diätetische Behandlung von chronisch venöser Insuffizienz eingesetzt  werden. Studiendokumentierte Erfahrungen liegen bei Patienten mit und ohne ausgeprägten Krampfadern, venösen Ulzerationen und Hämorrhoiden vor.

Die Dokumentation von VasoVitum® beruht auf der multinationalen RELIEF-Studie. An dieser prospektiv kontrollierten Multicenter-Studie nahmen 5052 Teilnehmer mit chronisch venöser Insuffizienz der Stadien C0 bis C4 aus 23 Ländern teil.
Gemessen wurde neben dem Verlauf der Symptome auch der Einfluss der Maßnahme auf die Lebensqualität. Im Laufe der Studie verbesserten sich alle klinischen Symptome wie Schmerz, Schwellungen, Schweregefühl der Beine und Krämpfe kontinuierlich. Diese Verbesserung der Zeichen und Symptome einer chronisch venösen Insuffizienz ging einher mit einer kontinuierlichen und anhaltenden Verbesserung der Lebensqualität. Alle Messungen ereichten statistische Signifikanz.
Weitere klinische Studien zeigen Wirksamkeit bei kleinen venösen Ulzerationen und akuten internen Hämorrhoiden

Wichtigste Studienergebnisse:
Signifikante Besserung aller klinischer Symptome, einschließlich Schmerz und Schwellungen
Signifikante und anhaltende Verbesserung Lebensqualität
Wirksamkeit bei Ulzerationen und Hämorrhoiden.
 

Verzehrempfehlung:
Es sollen täglich 1Tablette eingenommen werden. In  Studien ist ein Einnahmezeitraum von 6 Monaten belegt. Eine zeitweise Anwendung als Kur wird empfohlen.

Packungsgrößen/Preise VasoVitum®: PZN 4604203
Monatspackung mit 30 Tabletten 24,90€ incl. MwSt.; Tagestherapiekosten: 0,83€
Günstige Vorratspackungen für 3 und 6 Monate stehen zur Verfügung.

Zusammensetzung:
Pro Tablette sind 450mg Diosmin und 50mg Hesperidin enthalten.